Mitglied werden
Login Mitglied werden

Blickpunkt - Journalismus in Hessen

Blickpunkt extra

Neben den vier reguläre Ausgaben unseres Mitgliedermagazins „Blickpunkt – Journalismus in Hessen“ kommen die oft themenbezogenen Sonderausgaben „Blickpunkt extra“ (bis Sommer 2023 „Blickpunkt Newsletter“). Hier finden Sie die aktuellen Sonderausgaben ab Ausgabe Januar 2022.

Sie vermissen eine Ausgabe oder suchen Sie einen bestimmten Artikel? Schreiben Sie uns eine Mail an info@misaificadjv-hessen.de.

Sonderausgabe zum Internationalen Tag der Pressefreiheit 2024

  • Die Nebenwirkungen einer Salbe: DJV Hessen widmet Shangguan Yunkai die „Feder für die Pressefreiheit 2024” – Chinesischer Investigativjournalist zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt

  • Freiheit vor der Presse: Der steinige Weg der Pressefreiheit im Deutschland des 19. Jahrhunderts – Lichte Momente im Paulskirchenparlament

  • In Freiheit, aber nicht frei: Niloofar Hamedi, Vorjahres-Besitzerin der „Feder für die Pressefreiheit“ des DJV Hessen, in Teheran aus Gefängnis entlassen – 21 Kollegen weiterhin in Haft

  • Die Freiheit nach dem elften Schritt: Wie mühsam sich der kurdische Journalist Nedim Türfent
    nach sechseinhalb Jahren Haft in der Türkei in den Alltag zurückkämpft

  • Weniger Lokales, mehr AfD: Wie sich Rechtspopulismus in Regionen ausbreitet, in denen die Anzahl der Lokalzeitungen schwindet

  • Solidarität mit Schwesteranstalten: Beschäftigte beim Hessischen Rundfunk beteiligen sich mit Aktionstag an Initiative „Fairness funkt“

Blickpunkt Extra zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai 2024

Sonderausgabe zum Internationalen Tag der Pressefreiheit 2023

  • Agentin der Wahrheit: DJV Hessen und Pate Ingo Zamperoni verleihen „Feder für die Pressefreiheit“ an die junge iranische Journalistin Niloofar Hamedi
  • KOMMENTAR: Nach Meinung der Mullahs
  • „Kreise über die ganze Welt gezogen“: Wie Ingo Zamperoni die Vergabe der „Feder für die Pressefreiheit“ begründet
  • Bis zum letzten Tag: Belarussische Kamerafrau und Feder-Preisträgerin Darya Chultsova hat Haftstrafe verbüßt – Reporterin Katsyaryna Andreyeva zu weiteren Jahren hinter Gittern verurteilt
  • Stiefel, Gewehrkolben und Sack über dem Kopf: Trotz Folter und Gefängnis will Nedim Türfent Journalist bleiben – 60 Medienschaffende in der Türkei hinter Gittern
  • Live aus dem Jahre 1848: DJV Hessen beteiligt sich an Produktion eines „Extrablatts im Geist der Freiheit“ zu 175. Jubiläum der Paulskirchen-Revolution
  • „Die Lage wird immer grimmiger“: EU-Kommunikationexperte Lutz Güllner ordnet Russlands Desinformationskampagne im Fachausschuss Europa ein
  • Über Fakten muss man nicht diskutieren: Politikwissenschaftler Thomas Jäger gibt dem Ortsverband Darmstadt ein „Ukraine-Update“
  • Der Zeit voraus - Nachruf: Hans-Dieter Hillmoth, Pionier und Motor von Radio/Tele FFH, mit 70 Jahren gestorben

Blickpunkt Newsletter 2023 zum Internationalen Tag der Pressefreiheit

Mit Sicherheit 2/2022

  • Vorwort: Aber sicher doch!
  • „Das grenzt an Terror“ - Alle für einen: Wie die Frankfurter Rundschau mit Hass und Bedrohungen umgeht
  • Umfassender Schutz
  • Gemeinsame Sache: Wie kollaborative Recherchen investigativen Journalismus im Lokalen ermöglichen – Ein Erfahrungsbericht
  • Die Recherche-Resultate
  • Nicht gleich beim ersten Date: Langatmig, aber maßgeblich: die Allgemeinen Geschäftsbedingungen – ́Erkenntnisse aus dem Onlineseminar „Vertragsrecht für Journalisten“
  • „Wir müssen seine Gedanken zu einem einzigen Ragout verkochen“ - Rezension: „Die Jagd“ von Sasha Filipenko – Wie ein unbequemer Journalist mitsamt seiner Familie blankem Psychoterror ausgesetzt wird

Blickpunkt Newsletter 2022 Thema Sicherheit

Sonderausgabe zum Internationalen Tag der Pressefreiheit 2022

  • Die Mutprobe: Landesverband würdigt Marina Ovsyannikovas Live-Protest im russischen TV mit „Feder für die Pressefreiheit“
  • „Fesseln lösen sich nach und nach“
  • Wie Pate Ingo Zamperoni die Auswahl begründet
  • Ortsverbände: Wo die Vorsitzenden engagiert sind
  • Die harten Strafen gehen weiter: Was über das Schicksal der bisherigen Besitzer der „Federn für die Pressefreiheit“ bekannt ist
  • Antworten geliefert, die den Hinterbliebenen zustehen: ZDF-Reporterin Susana Santina mit erstmals vergebenem Hamza-Kurtovic ́-Award ausgezeichnet
  • Einschneidende Erfahrungen - Glosse: Wie in Mittelhessen vor 40 Jahren produziert wurde - im Gegensatz zu heute
  • Nüchterne Sektion des blanken Horrors: Militärexperte Carlo Masala analysiert beim Ortsverband Darmstadt Kriegsverlauf in der Ukraine
  • Lassen Sie uns doch beim "Sie" bleiben - TV-Kritik: Auch in ihrem 15. Fall bleiben die Frankfurter Kommissare Anna Janneke und Paul Brix höflich distanziert – aber effizient

Blickpunkt Newsletter 2022 zum Internationalen Tag der Pressefreiheit

Sonderausgabe zum Internationalen Tag der Pressefreiheit 2020

  • Schläge für mutige Schlagworte: Feder für die Pressefreiheit des DJV Hessen geht an den Blogger Raif Badawi, der in Saudi-Arabien wegen angeblicher Islamkritik hart bestraft wird
  • Wie der DJV Hessen den Tag der Pressefreiheit begeht
  • „Symbol für Veränderungen“ Interview: Raif Badawis Ehefrau Ensaf Haidar über ihre Hoffnungen, verschärfte Haftbedingungen und eingeschränkten Kontakt
  • Hören auf die Revoluzzer: Wein, Historie und Mundart zum Feiertag des Journalismus – Übertragung aus Hallgarten
  • Theoretisch frei -  Blick in die Geschichte: Wie lange die Bemühungen um Pressefreiheit in Hessen zurückreichen
  • Kommentar: Undemokratisch und beunruhigend
  • Unter Kollegen Fernsehkritik: Allein schon als Hommage an Hannelore Elsner hatte der jüngste „Tatort“ des hr zum Thema Selbstjustiz seine Berechtigung

Blickpunkt Newsletter 2020 zum Internationalen Tag der Pressefreiheit