Mitglied werden
Login Mitglied werden

Seit 1947 im Einsatz für den Journalismus in Hessen

Unsere Chronik

Frauenpower des DJV Hessen beim DJV-Bundesverbandstag 2022 in Lübeck: (v.l.) Heike Parakenings, Ina Joop, Dr. Gabriela Blumschein-Grossmayer, Sylvia Kuck, Dr. Lydia Polwin-Plass

Seit mehr als 75 Jahren, genauer gesagt seit seiner Gründung im März 1947, setzt sich der heutige Deutsche Journalisten Verband Landesverband Hessen e.V., kurz DJV Hessen, für die Interessen und Bedürfnisse von Journalistinnen und Journalisten ein. Vieles haben wir dabei bewegt und erreichen können. Lesen Sie hier auf den folgenden Seiten, wie wir vom Verband der Berufsjournalisten in Hessen (VBH) über den Hessischen Journalisten-Verband (hjV) zum DJV Hessen wurden und was alles passiert ist.

Unsere Chronik entstand auf Grundlage des Buches "Die ersten fünfzig Jahre – Geschichte des Hessischen Journalisten-Verbandes (1947–1997)" von Horst Köpke, herausgegeben vom Hessischen Journalisten-Verband, Frankfurt am Main 1997, und wird von uns laufend aktualisiert.

Eine weitere Chronik auf Wikipedia.

Unsere Geschichte
Vorstände und Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes
Vertreten im Deutschen Presserat
Unsere Vorsitzende
Ehrenvorsitzende und Ehrenmitglieder
Vorstandsmitglieder im Bundesvorstand
Geschäftsführer
Von der Generalversammlung zum Verbandstage
DJV-Bundesverbandstage
Struktur
Entwicklung Mitgliederzahlen