Einladung zur Ausstellung der Künstlerin Zehra Doğan

Die kurdische Journalistin Zehra Doğan war erste Trägerin der "Feder für die Pressefreiheit" siehe Bericht Blickpunkt Ausgabe 2/2018, ab Seite 15 (den Link dazu finden Sie weiter unten). In der Haft malte sie mit Essensresten und Menstruationsblut auf Kartons und Bettlaken. Diese Bilder aus den Clandestine Days 2017 und andere kommen jetzt nach Wiesbaden. Die Ausstellung Der Kunst ihre Freiheit – 24. Januar bis 8. März 2020 – wird am Donnerstag, 23. Januar um 18.00 Uhr im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden (Wilhelmstraße 15, 65185 Wiesbaden) von der Filmemacherin und Videokünstlerin Hito Steyerl eröffnet. Der Eintritt ist frei.

Zehra Doğan ist frei. Auf der ganzen Welt hatten sich Menschen für die Freilassung der kurdischen Journalistin und Künstlerin eingesetzt. Der britische Streetart-Künstler Banksy protestierte mit einem Wandbild in New York gegen ihre Inhaftierung. Der Deutsche Journalisten-Verband, genauer der DJV-Hessen, verlieh ihr 2018 die "Feder für die Freiheit". Tagesthemen-Moderator Ingo Zamperoni stand Pate für die Aktion am Tag der Pressefreiheit. Doch es sollte noch knapp ein Jahr dauern bis Zehra Doğan die türkischen Gefängnisse verlassen durfte.

Die Einladung finden Sie hier als PDF-Dokument.

Hier finden Sie die Pressemitteilung des Nassauischen Kunstvereins Wiesbaden: http://www.kunstverein-wiesbaden.de/ausstellungen/ausstellungen-detail/der-kunst-ihre-freiheit-zehra-dogan-5718.html

Blickpunkt Ausgabe 2/2018 (Seite 15)

 

 

A K T U E L L E S


Blickpunkt-Ausgabe 03/2021

In der neuen Ausgabe des „Blickpunkts“ lesen Sie

 

  • in welche Richtungen die Delegierten des Verbandstags in Raunheim Weichen gestellt haben
  •  was der Deal zwischen Ippen und VRM für den Zeitungsmarkt im Raum Gießen bedeutet
  •  wie zauberhaft Michelle Spillner, seit 25 Jahren DJV-Mitglied, das Magazin für deutsche Magier Monat für Monat füllt
  •  welche Erwartungen der frühere „heute“-Nachrichtenredakteur Claus Seibel, seit 60 Jahren DJV-Mitglied, an den TV-Journalismus heute hat

Newsletter zum Landesverbandstag 2021



Newsletter zum Tag der Pressefreiheit

E bissi babbele...

In dieser schwierigen Zeit ist der Zusammenhalt besonders wichtig.
Wir möchten Sie daher herzlich dazu einladen, an unserem ersten virtuellen

Mitgliedertreffen am 7. Mai um 12 – 13:30 Uhr teilzunehmen.

Die technische Betreuung übernimmt die Geschäftsstelle, den Inhalt der
Veranstaltung gestalten die Mitglieder. Geplant ist ein lockerer Plausch,

frei nach dem Motto

„E bissi babbele“…


Blickpunkt Ausgabe 01/2021

In der neuen Ausgabe des „Blickpunkts“ lesen Sie:

 

  • Wie der Landesverband und der Ortsverband Frankfurt einer stattlichen Zahl an Mitgliedern eine Finanzspritze vermittelt
  • Mit wie vielen Seminaren der Landesverband seinen Mitgliedern auch in der Pandemie Weiterbildungsangebote macht
  • Wie sich die Redaktionen von gleich drei katholische Wochenzeitungen auf deren publizistisches Ende vorbereiten
  • Wie das Schicksal inhaftierter Journalistinnen und Journalisten in der Türkei den Ortsverband Wiesbaden zur Solidarität bewegt

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

DSGVO

Die Datenschutzgrundverordnung berührt uns alle. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.djv.de/startseite/info/beruf-betrieb/freie/neues-datenschutzrecht.html

 


Video #JJT19

DJV Hessen JungJournalisstenTag #JJT19

Ein Film von Steffen Edlinger, Evangelisches Medienhaus

Video #JJT18

DJV Hessen JungJournalistenTag #JJT18

Ein Film von Jonas Schramm, Evangelisches Medienhaus