Deutscher Journalisten Verband (DJV) Landesverband Hessen e.V.

Der DJV ist Berufsverband, Gewerkschaft und Servicestelle für Journalistinnen und Journalisten. Um auf kurzen Wegen Ansprechpartner für die tägliche Berufspraxis mit all ihren Hürden zu sein, bieten die Landesverbände – immer im engen Kontakt zur bundesweiten Geschäftsstelle in Berlin – Hilfe und Orientierung im Journalistenalltag.

Hierauf können Mitglieder im DJV zählen:

-    Orientierung im Berufsleben
-    Netzwerken mit Kollegen
-    juristische Ratschläge
-    Rechtsschutz in beruflichen Auseinandersetzungen
-    Abschluss von Gehalts-, Mantel-, Ausbildungs- und Haustarifen
-    Abschluss der Honorartarifverträge der öffentlich-rechtlichen Anstalten
-    Hilfe bei der Durchsetzung der gemeinsamen Vergütungsregeln für Freie an Tageszeitungen
-    Kostenfreie Seminare und Workshops speziell für Journalisten
-    Service vor Ort: Veranstaltungen und Kollegenkontakt in der Region
-    Kongresse und Journalistentage zum Informationsaustausch und zur Kontaktpflege
-    Anlaufstelle für alle Journalistinnen und Journalisten als Berufsverband und Gewerkschaft.

Immer wieder gefordert und nachgefragt: der Qualitätsjournalismus. Für die Qualität in Tageszeitungen, Zeitschriften und Anzeigenblättern, in Rundfunk- und Onlineredaktionen, in Agenturen und bei Pressestellen stehen die Journalistinnen und Journalisten. Sie fördern mit ihrer Glaubwürdigkeit und der Qualität ihrer Berichterstattung das Vertrauen der Leser, Hörer und Zuschauer und müssen sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung durchaus bewusst sein. Unabhängiger Journalismus ist ein unverzichtbarer Bestandteil einer demokratischen Gesellschaft. Damit Journalistinnen und Journalisten die Möglichkeit haben, immer wieder ihren Blick zu schärfen und ihre Wahrnehmung zu überprüfen, stellt der Berufsverband den Rahmen bereit, um im Austausch mit Kolleginnen und Kollegen den Beruf in den Mittelpunkt zu stellen und sich selbst kritisch betrachten zu können.

Nationale und internationale Fachtagungen, Kongresse und Weiterbildungsveranstaltungen sowie regionale und lokale Diskussionsrunden sorgen dafür, dass sich Kolleginnen und Kollegen austauschen können, dass die jüngeren von den Berufserfahrungen der älteren Kollegen profitieren und dass Anregungen für die Arbeit in Fluss kommen und bleiben. Bei seinen Entscheidungen zieht der Vorstand die Meinung von Fachausschüssen und Ortsverbänden zu Rate, die mit ihrem Fachwissen zur Beantwortung vieler Fragen beitragen können. Das Engagement seiner Mitglieder ist deshalb für einen lebendigen Austausch von größter Bedeutung für den DJV.

Seit über 60 Jahren setzt sich der DJV dafür ein, dass Journalistinnen und Journalisten eine solide Ausbildung erhalten, mit der sie wirtschaftlich unabhängig als Feste oder Freie ihren Beruf ausüben können. Gerade in der gegenwärtigen Situation ist es unabdinglich, in der Tarif- und Medienpolitik einen starken Partner zu haben. Der DJV engagiert sich für systematische Aus- und geregelte Weiterbildung, für den Urheberschutz, auch bei digitalen Verwertungstechniken und natürlich um soziale und rechtliche Standards durchzusetzen, jedoch ohne den Anspruch eines allgemeinpolitischen Mandats, sich zu allgemeinpolitischen Themen zu äußern. Als Gewerkschaft nur für Journalistinnen und Journalisten kann der DJV gezielt an der Basis in den Redaktionen, Studios und Arbeitszimmern der Freien ansetzen und Wegbegleiter und Vertreter im Wandel eines gesamten Berufsbildes sein.

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle, DJV Landesverband Hessen e.V., Rheinbahnstraße 3, 65185 Wiesbaden. ©Sonja Lehnert


DJV Landesverband Hessen e.V.
Rheinbahnstraße 3
65185 Wiesbaden

E-Mail: info@djvhessen.de
Tel. (0611) 3419124
Fax (0611) 3419130

Geschäftszeiten:

Montag bis Donnerstag von 9 bis 16.30 Uhr
Freitag von 9 bis 15 Uhr