Hanf oder Hafer - was ist gesund?

Ob es gesund ist sich trotz Pandemie in geschlossenen Räumen zu treffen? Nachdem die Veranstaltung ein paarmal verschoben wurde, wagen wir es: statt Hörsaal haben wir den Forstersaal im Mainzer Schloss. Impfpässe und Testergebnisse werden kontrolliert, die Fenster sind geöffnet, die Bestuhlung im sicheren Schachbrett-Muster. „Gesunde Ernährung in der Corona-Krise“ heißt das Thema, das Johann Lafer vorgeschlagen hatte. Der bekannte Fernseh-Koch und Buchautor ist langjähriges Mitglied im DJV-Rheinland-Pfalz. Neben seinen Erfahrungen mit Arthrose und veganer Lebensweise trägt auch der Mainzer Kardiologe Prof. Thomas Münzel reichlich Informationen rund um Diabetes und Herzgesundheit bei.

Trotz Pandemie-Auflagen kommen zahlreiche Interessierte in den Forster-Saal Fotos: Hans Dieter Erlenbach

Johann Lafer erklärt das Rezept seiner veganen Lasagne (links Moderatorin Sylvia Kuck, rechts Prof. Thomas Münzel)

Lafer lacht über seinen köstlichen Versprecher mit der „Hanf-Milch“

Lange Schlange beim Signieren von „Medical Cuisine“ (vorn: Blickpunkt-Autor Andreas Lang)

Dr. Gabriela Blumschein, Schatzmeisterin des DJV-Hessen in angeregter Unterhaltung mit dem Koch und Autor Johan Lafer

Gabi Blumschein, Schatzmeisterin des DJV-Hessen in angeregter Unterhaltung mit dem Koch und Autor Johan Lafer

Über Bewegung, Sport und Körpergewicht wird diskutiert und natürlich über Covid-19 und die Beschäftigung mit nachhaltigem Einkaufen und Zubereiten von gesundem Essen.

Zur Überraschung der Anwesenden bringt Lafer eine frisch gebackene Gemüse-Lasagne mit. Moderatorin Sylvia Kuck fragt nach den Zutaten. Lafer zählt auf: „Nudelplatten, verschiedene Gemüse-Sorten, Hanfmilch...“. „Was ist das denn?“, fragt die Vorsitzende des DJV-Ortsverbands Wiesbaden. „Macht Hanfmilch lustig?“ Da schaltet sich Prof. Münzel ein: „Johann, du meinst sicher Hafermilch.“ Da fasst sich der Fernsehkoch an die Stirn, muss laut über seinen Versprecher lachen und steckt damit den gesamten Saal an.

Ein fröhlicher Abend zum Ende der Sommerferien und eine gelungene Premiere. Denn zum ersten Mal haben die beiden DJV-Ortsverbände rechts und links des Rheins mit den beiden Presse-Clubs Mainz und Wiesbaden gemeinsame Sache gemacht. Ein vielversprechender Anfang.

 

 


Ortsverband Wiesbaden

Ortsverbandsvorsitzende: Sylvia Kuck

Stellvertreter: Wolfgang Kühner

Kontakt: Geschäftsstelle des DJV, Tel. 0611/3419124/ E-Mail: wiesbaden@djv-hessen.de


Jahreshauptversammlung am 29.06.2020 im "Hinkelhaus" in Wiesbaden-Auringen