11.10.2018,

DJV-Hessen Mitglied für Dokumentarfilm nominiert

Regisseurin Dr. Ina Knobloch mit einem Bild von Joseph Süßkind Oppenheimer / Foto: phoenix

Zum 29. Mal findet die Verleihung der „hessischen Oscars“ beim „Hessischen Film- und Kinopreis“ in Frankfurt statt. „In der Alten Oper werden auch dieses Mal wieder viele Filmgrößen zu begrüßen sein“, kündigt Kunst- und Kulturminister Boris Rhein an. Unter den Auserwählten ist auch Dr. Ina Knobloch. Die Frankfurter Filmemacherin ist in der Kategorie „Dokumentarfilm“ mit „Die Akte Oppenheimer“ nominiert. Darin wird das Schicksal des jüdischen Kaufmanns Joseph Süßkind Oppenheimer erzählt.

04.05.2018,

Jahreshauptversammlung mit Vortrag über das Bundespresseamt

Wiesbaden / Frankfurt - In großer Runde wurden während der Jahreshauptversammlung Informationen der Fachausschüsse, Veranstaltungen des Ortsverbandes und künftige Vorhaben diskutiert, langjährige Mitglieder geehrt und Delegierte für die Landesverbandstage 2018 und 2019 gewählt.

25.04.2018,

OV Frankfurt lädt ein zur Jahreshauptversammliung

Mittwoch, 25.April 2018, 19:30 Uhr

12.04.2018,

OV Frankfurt lädt ein zum DJV-Treff

12.04.18 in der Gaststätte „Zum Gemalten Haus“

22.01.2018,

Ortsverband Frankfurt mit Gästen im „Gemalten Haus“

Wiesbaden / Frankfurt, 22. Januar 2018 – Traditionell lud der DJV Ortsverband Frankfurt unter dem Vorsitz von Umberto Biagioni zum ersten Treffen im Jahr seine Mitglieder und die der benachbarten Ortsverbände ein. Neben regionaler Küche standen viele (Fach-)Gespräche auf dem Programm des Treffens im Sachsenhauser „Gemalten Haus“.

Treffer 8 bis 13 von 13
<< Erste < Vorherige 1-7 8-13 Nächste > Letzte >>

Ortsverband Frankfurt

Ortsverbandsvorsitzender

Umberto Biagioni

Rheinbahnstraße 3

65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 / 3419124

 

Stellvertreter

Dr. Ina Knobloch

 

Kontakt

frankfurt@djvhessen.de


Termine

28.01.2019,

DJV Hessen-Seminar: "Konzeption einer Radio-Show"

28.02.2019,

DJV Hessen-Seminar: “Gute Fotos sind Gold wert. Oder?“