08.03.2017,

DJV Hessen-Seminar: Vorsicht Falle! Fotorecht speziell für Journalisten.

08./09.03.2017

Was muss ich bei Fotoaufnahmen mit Drohnen beachten? Ein Foto vom Eifelturm bei Nacht kann ich unbedenklich verkaufen, oder? Wann darf ich eine Gruppe von Menschen ungefragt fotografieren? Kann ich als Journalist problemlos in deutschen Bahnhöfen Bilder machen? Was gilt für Kirchen, Zoos und Menschen deren Gesicht nicht zu erkennen ist?

Um als Journalist Fotos verkaufen zu können, müssen nicht nur technische Details beachtet werden. Denn immer öfter werden Fotografen wegen Rechtsverstößen mit zumeist sehr hohen finanziellen Forderungen konfrontiert. Um Ärger und finanziellen Verlust zu vermeiden, gilt es, einige Grundregeln zu beachten.

Dasselbe gilt natürlich auch für die Rechte an dem eigenen Foto – hier wird manchmal leichtfertig Geld verschenkt.

Das zweitägige Seminar bietet einen umfassenden Überblick, von den Grundlagen bis zu aktuellen Gerichtsurteilen.

Im Mittelpunkt stehen praxisnahe Diskussionen. So können die Teilnehmer/-innen  ihre Bilder mitbringen um prüfen zu lassen, ob die Aufnahmen gängiger Rechtspraxis entsprechen.


Inhalt (Ausschnitt):

  • Welche Gebäuden darf ich in Europa fotografieren?
  • Aktuelle Rechtssprechung bei der Panaoramafreiheit
  • Der besondere Fall: Gruppenfotografie
  • Ich könnte in die Luft gehen: Rechtliche Lage bei der Drohnenfotografie
  • Besonderheiten bei der Verwendung von Fotos im Internet und im Corporate Publishing
  • Modelvertrag
  • Urheberrecht an meinen Fotos
  • Keine Selbstverständlichkeit: Mehrmalige Verwendung meiner Bilder

 

Was: 2-Tages-Seminar, „Vorsicht Falle! Fotorecht speziell für Journalisten.“

Wann: 08.03. 2017, 11:00 Uhr – 17:30 Uhr und
           09.03. 2017, 10:00 Uhr – 16:00 Uhr

Wo: Sportschule des Landessportbundes Hessen e.V., Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt am Main

Referent: Rolf Skrypzak



Für Mitglieder des DJV Hessen ist das Seminar kostenlos. Mitglieder des DJV Hessen erhalten einen Fahrtkostenzuschuss in Höhe von bis zu 30 Euro. Bitte reichen Sie hierzu den Antrag mit der/den Fahrkarte/n ein. Den entsprechenden Antrag finden Sie auf unserer Internetseite unter Service und dort unter Downloads.  Sofern ein eigenes Kfz benutzt wird, erfolgt die Erstattung auf Basis der Entfernung Wohn-/Veranstaltungsort. Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 28.02.2017 per E-Mail unter info@djvhessen.de , Fax oder telefonisch an die Geschäftsstelle.

Termine

13.11.2017,

DJV Hessen-Seminar: Krisen PR für Einsteiger

14.11.2017,

DJV Hessen-Seminar: Krisen PR für Fortgeschrittene

30.11.2017,

DJV Hessen Seminar: Urheberrecht und Internet. Selbstständig im world wide web

04.12.2017,

DJV Hessen-Seminar: Facebook für Fortgeschrittene