Journalisten Zentrum Haus Busch in Hagen

Haus Busch ist eine der traditionsreichsten Adressen für journalistische Aus- und Weiterbildung. Foto: Haus Busch


Berufsbegleitende Weiterbildung mit Rabatten für DJV-Mitglieder

„Haus Busch“, wie das Journalisten-Zentrum in Kollegenkreisen kurz heißt, ist die traditionsreiche Adresse der Aus- und Weiterbildung für Journalisten in Deutschland.

Das Journalisten-Zentrum Haus Busch ist anerkannter Träger für journalistische Aus- und Weiterbildung in Volontär- und Weiterbildungs-Seminaren. Haus Busch unterstützt die Ziele der IQ - Initiative Qualität im Journalismus und gehört zu den Unterzeichnern der Selbstverpflichtung IQ.

Seit 1974 ist das 1700 erbaute Herrenhaus Sitz des Journalisten-Zentrums Haus Busch, in dem bereits mehr als 6.500 Journalistinnen und Journalisten aus dem In- und Ausland ausgebildet wurden. 

Auf den Medienwandel reagiert Haus Busch mit seiner Erfahrung im Lernen und Wissenstransfer, wobei die Veränderungen im Berufsalltag der Journalistinnen und Journalisten in die Bildungsarbeit integriert sind. Die Teilnehmenden, denen in allen Seminaren die Grundlagen des Journalismus als Maßstab für die journalistische Arbeit von morgen begegnen, werden so gezielt für den Arbeitsmarkt qualifiziert.

Heute ist der Verein für Zukunftsqualifikation e.V. Träger des Journalisten-Zentrums Haus Busch. In ihm sind auch die Lehrenden mit Sitz und Stimme vertreten. Vorsitzender ist Prof. Dr. Ulrich Pätzold. Das Haus bleibt dem Grundsatz der Unabhängigkeit verpflichtet und bietet aus dieser Haltung qualitativ hochwertige und zugleich bezahlbare Weiterbildungen an.

Das Journalisten-Zentrum Haus Busch deckt in seinem Kurs-Angebot das breite Spektrum journalistischer Arbeitsbereiche ab. Die Ausbildung des journalistischen Nachwuchses und die Weiterbildung für Mitarbeiter und Selbstständige erstreckt sich von journalistischem Grundlagen-Wissen bis hin zu speziellen crossmedialen Arbeitsanforderungen. Ferner bietet Haus Busch ein umfangreiches Programm für den journalistischen Bereich der Pressestellenarbeit.

Haus Busch ist eines der drei Institute in Deutschland, das als außerbetriebliche Ausbildungs-Einrichtung für Volontäre von Zeitungen und Zeitschriften von den Tarifvertragspartnern anerkannt ist.

Journalisten-Zentrum Haus Busch

Im Haus Busch finden statt:


Im angeschlossenen Tagungshaus stehen 22 Einzelzimmer und 16 Doppelzimmer, alle mit eigenem Bad, für einen Aufenthalt bereit.

Seminare im Journalisten-Zentrum Haus Busch in Hagen www.hausbusch.de


Kooperation mit dem DJV

Für Mitglieder des DJV stehen Rabatte von 10% der Seminargebühr zur Verfügung. Es gelten die Preise in Klammern.