07.06.2018,

Dossier BURNOUT

Wiesbaden, 7. Juni 2018 - Burnout und Depressionen bis hin zum Suizid machen auch vor Medienkolleginnen und -kollegen nicht halt. Zu seinem Landesverbandstag am 8. Juni 2018 in Wiesbaden gibt der DJV Hessen ein Dossier heraus.

Das Dossier berichtet über Betroffene, über die Stellungnahme der AOK zum Thema psychische Erkrankungen, über Wege aus dem Tief und über Selbsthilfegruppen. Denn unter betroffenen Journalistinnen und Journalisten herrscht größtenteils immer noch großes Schweigen. „Das Tabu ist nur auf dem Papier gebrochen. Wir müssen mehr miteinander reden und Probleme offen ansprechen“, sagt Knud Zilian, 1. Vorsitzender des DJV Landesverbands Hessen.

Das Dossier steht hier zur Verfügung.

Termine

28.01.2019,

DJV Hessen-Seminar: "Konzeption einer Radio-Show"

12.02.2019,

DJV Hessen-Seminar: "Mit wie viel kann ich rechnen? Kosten kalkulieren, Honorare einschätzen und einfordern."

13.02.2019,

DJV Hessen-Seminar: "Ich verdiene mehr Geld! Verhandeln mit Auftraggebern."

08.03.2019,

DJV Hessen-Seminar: "Informantenschutz und Verschlüsselung"

15.03.2019,

DJV Hessen-Seminar: “Kultur-PR: Im Meer der Eitelkeiten Kurs halten“

26.03.2019,

26. März 2019, Praxisworkshop: So gelingen bessere Pressefotos