30.10.2018,

Hat der Qualitätsjournalismus eine Zukunft?

Die regionale Tageszeitung braucht neue Strategien. Wie können in der digitalen Welt neue und junge Leser gewonnen werden? Wie bleibt der Zeitungsverlag attraktiver Arbeitgeber für JournalistInnen? Wie kann Zeitung weiter ihrem demokratischen Auftrag gerecht werden? Zu dieser Podiumsdiskussion laden der DJV-Hessen und der DJV-Rheinland-Pfalz am 13.12.2018 gemeinsam ein.

Sind Tageszeitungen auch in Zukunft noch gefragt?/Foto: Heike Parakenings

Sind Tageszeitungen auch in Zukunft noch gefragt?/Foto: Heike Parakenings

Liebe Kolleginnen und Kollegen in Mainz, Rheinhessen, Wiesbaden und Umgebung,

wir laden Sie/Euch herzlich ein zur Podiumsdiskussion „Hat der Qualitätsjournalismus eine Zukunft“ mit dem Sprecher der VRM-Geschäftsführung und stellv. BDZV-Präsident Hans Georg Schnücker und Prof. Dr. Oliver Quiring vom Institut für Publizistik der Universität Mainz. Die Veranstaltung wird gemeinsam organisiert vom DJV-Ortsverband Wiesbaden und vom Bezirksverband Rheinhessen.

Seit Jahren steckt die Zeitungsbranche in einer Krise, die sich seit etwa 20 Jahren schleichend verschärft hat. Werbeeinnahmen brechen weg, Leser gehen verloren. Gleichzeitig informieren sich immer mehr Menschen im Internet.

Für Verlage wie die VRM wird es immer schwieriger, im Zeitalter der Digitalisierung rentabel zu bleiben. Während der Kostendruck steigt, können Leser aber nach wie vor nur sauber recherchierter und gut gemachter journalistischer Arbeit gewonnen werden.

Entscheidend ist außerdem die Frage: Wie kann der breiten Bevölkerung vermittelt werden, dass guter Journalismus wichtig ist und Geld kostet? Darüber wollen wir diskutieren:
 

Donnerstag, dem 13. Dezember 2018 um 19.30 Uhr
in den Räumen des PresseClubs Wiesbaden
Wilhelmstraße 19, 65183 Wiesbaden


Moderiert wird die Veranstaltung von Sylvia Kuck und Dr. Michael Sommer. Einlass: ab 19 Uhr. Für Getränke und einen kleinen Snack ist gesorgt.
 
Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Bis zum 16. November werden wir Mitglieder des DJV bevorzugen. Fahrgemeinschaften wären sinnvoll. Anmeldungen bitte in der DJV-Geschäftsstelle unter 0611/34 19 124 oder info@djvHessen.de

Herzliche Grüße
 
 
Sylvia Kuck         und   Jürgen Krämer

Termine

19.11.2018,

DJV Hessen-Seminar: FÄLLT WEGEN ERKRANKUNG DES REFERENTEN AUS !!!!!

01.12.2018,

DJV Hessen-Seminar: Konzeption einer Radio-Show