DJV-Hessen: Am 18. August 2021 hat das Frankfurter Verwaltungsgericht die Personalratswahlen im Hessischen Rundfunk vom 25./26. Mai 2021 für ungültig erklärt.

Geklagt hatten die drei im hr vertretenen Gewerkschaften DJV-Hessen, ver.di und VRFF, DJV-Hessen und VRFF allerdings zusätzlich mit einem Vorwurf der Wahlmanipulation.

Gleich drei Anfechtungsgründe hat das Gericht anerkannt, wobei jeder Grund allein für sich ausgereicht hätte, um die Wahlen zu kippen.

Hier der Link zu der Begründung des Gerichts!: Beschluss Verwaltungsgericht Beschäftigtenvertreter.pdf

 

 

A K T U E L L E S


Blickpunkt-Ausgabe 4/2021

In der Winterausgabe des „Blickpunkts“ lesen Sie unter anderem:

 

Wie intensiv der hr und Radio FFH ihre Reporter bei heiklen Einsätzen absichern

Wie hochkarätig der DJV Hessen mittlerweile im Bundesvorstand vertreten ist

Welche neue Kolumne Kommunikationscoach Murtaza Akbar ab 2022 beisteuert

Was den Mitbegründer der „Titanic“, Pit Knorr, seit 50 Jahren an den DJV bindet

Wie schwer der Abschied von der langjährigen Sekretärin Brigitte Schwiertz fällt

Der aktuelle Newsletter


Blickpunkt-Ausgabe 03/2021

Newsletter zum Landesverbandstag 2021



Newsletter zum Tag der Pressefreiheit

E bissi babbele...

In dieser schwierigen Zeit ist der Zusammenhalt besonders wichtig.
Wir möchten Sie daher herzlich dazu einladen, an unserem ersten virtuellen

Mitgliedertreffen am 7. Mai um 12 – 13:30 Uhr teilzunehmen.

Die technische Betreuung übernimmt die Geschäftsstelle, den Inhalt der
Veranstaltung gestalten die Mitglieder. Geplant ist ein lockerer Plausch,

frei nach dem Motto

„E bissi babbele“…


Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

DSGVO

Die Datenschutzgrundverordnung berührt uns alle. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.djv.de/startseite/info/beruf-betrieb/freie/neues-datenschutzrecht.html

 


Video #JJT19

DJV Hessen JungJournalisstenTag #JJT19

Ein Film von Steffen Edlinger, Evangelisches Medienhaus

Video #JJT18

DJV Hessen JungJournalistenTag #JJT18

Ein Film von Jonas Schramm, Evangelisches Medienhaus