Querdenker-Demo in Frankfurt

Wiesbaden, 08.04.2021- Die angekündigte Querdenker-Veranstaltung, die ursprünglich vor dem Hessischen Rundfunk geplant war, ist eine Verhöhnung der freien Presse in Deutschland. „Vor allem den öffentlich-rechtlichen Rundfunk anzugreifen und Gleichmacherei und Zensur zu kritisieren zeigt, dass diese Menschen keine Ahnung von Presse in Deutschland haben“, erklärt Knud Zilian, 1. Vorsitzender des Deutschen Journalistenverbandes in Hessen (DJV-Hessen).

 „Mit wilden Behauptungen und ohne irgendwelche Fakten werden da Parolen in die Gegend gegrölt, die jeglicher Grundlage entbehren. Diese Querdenker sind keine Denker, sondern “Querköpfe“, die völlig außer Acht lassen, welch hohes Gut öffentlich-rechtliche Medien und eine freie Presselandschaft in Deutschland darstellen“, so Zilian. Man greife in die Wundertüte der Verschwörungstheorien, um Gift gegen die Presse und damit gegen die Demokratie in Deutschland zu versprühen. 

Dass bei solchen Demonstrationen auch noch Gewalt gegen Journalisten und Journalistinnen verübt wird, das gehe über alle Grenzen des demokratischen Rechtsstaates. Der DJV-Hessen-Vorsitzende, Knud Zilian, ruft die Polizei dazu auf, am Sonntag Medienschaffende zu schützen, so dass sie ihrer Aufgabe der freien Berichterstattung nachkommen können. Journalisten und Journalistinnen geben sich durch den vom Presserat autorisierten Presseausweis zu erkennen. „Den Kolleginnen und Kollegen rate ich“, so Zilian weiter, „lasst euch nicht von diesen “Querköpfen“ provozieren, macht euren Job und berichtet so, wie über jedes andere Ereignis auch. 

Passt auf euch auf und bleibt gesund!“
 

A K T U E L L E S


Newsletter zum Tag der Pressefreiheit

E bissi babbele...

In dieser schwierigen Zeit ist der Zusammenhalt besonders wichtig.
Wir möchten Sie daher herzlich dazu einladen, an unserem ersten virtuellen

Mitgliedertreffen am 7. Mai um 12 – 13:30 Uhr teilzunehmen.

Die technische Betreuung übernimmt die Geschäftsstelle, den Inhalt der
Veranstaltung gestalten die Mitglieder. Geplant ist ein lockerer Plausch,

frei nach dem Motto

„E bissi babbele“…


Blickpunkt Ausgabe 01/2021

In der neuen Ausgabe des „Blickpunkts“ lesen Sie:

 

  • Wie der Landesverband und der Ortsverband Frankfurt einer stattlichen Zahl an Mitgliedern eine Finanzspritze vermittelt
  • Mit wie vielen Seminaren der Landesverband seinen Mitgliedern auch in der Pandemie Weiterbildungsangebote macht
  • Wie sich die Redaktionen von gleich drei katholische Wochenzeitungen auf deren publizistisches Ende vorbereiten
  • Wie das Schicksal inhaftierter Journalistinnen und Journalisten in der Türkei den Ortsverband Wiesbaden zur Solidarität bewegt

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

DSGVO

Die Datenschutzgrundverordnung berührt uns alle. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.djv.de/startseite/info/beruf-betrieb/freie/neues-datenschutzrecht.html

 


Video #JJT19

DJV Hessen JungJournalisstenTag #JJT19

Ein Film von Steffen Edlinger, Evangelisches Medienhaus

Video #JJT18

DJV Hessen JungJournalistenTag #JJT18

Ein Film von Jonas Schramm, Evangelisches Medienhaus