Presseausweis

Der neue Presseausweis für 2017

Der jährlich neu auszustellende Presseausweis ist für Mitglieder nach wie vor kostenlos. Sein Versand erfolgt Anfang Dezember.
Erforderlich ist der mit Ihrer Unterschrift versehene Antrag. Soweit uns ein Farbfoto von Ihnen vorliegt, werden wir es weiterhin benutzen, es sei denn, Sie reichen uns ein anderes ein. Sie können das Foto digital senden an

presseausweis@djvhessen.de
Betreff: Bild PA 2016
Dateiname: Nachname, Vorname, PA 2016
Größe: 35 x 45 mm
Auflösung: 300 dpi
Format: jpg-Datei

oder das 35 x 45 mm große Passbild mit dem Antrag einreichen.

Wir bitten Sie, den Antrag vollständig auszufüllen. Damit ermöglichen Sie es, die Mitgliedsdatei auf aktuellem Stand zu halten. Nur wenn Sie sich sicher sind, dass Ihre persönlichen bzw. beruflichen Daten unverändert sind, reichen uns Antrag, Namen und Unterschrift!

Antragsformular 2017 für Mitglieder herunterladen

Antragsformular 2016 für Mitglieder herunterladen

Antragsformular 2016 für Nicht-Mitglieder herunterladen

Antragsformular 2017 für Nicht-Mitglieder herunterladen

Antragsformular für Internationalen Presseausweis

 

Voraussetzungen für die Ausstellung des Presseausweises

Seit jeher achten wir bei der Ausstellung der Presseausweise darauf, dass eine hauptberufliche journalistische Tätigkeit ausgeübt wird. Bei den meisten Mitgliedern ist dies unproblematisch. Deren Tätigkeit ist uns entweder bekannt oder es liegen eindeutige Nachweise vor.

Deshalb erhalten Sie als Mitglied den Presseausweis ohne Nachweis, nachdem Sie den Antrag gestellt haben. Anderenfalls werden wir Sie informieren.

Sofern der Nachweis zu führen ist gelten folgende Voraussetzungen:

Hierfür ist eindeutig und zweifelsfrei nachzuweisen, dass eine hauptberufliche journalistische Tätigkeit ausgeübt wird. Wir können keine Ausnahme zulassen. Entsprechendes Material muss vorgelegt werden. Es muss aktuell sein, nicht älter als sechs Monate.

Hauptberuflich bedeutet, dass die Einkünfte aus der journalistischen Tätigkeit an und für sich ausreichend sein müssen, um hiermit den Lebensunterhalt zu bestreiten. Die journalistische Tätigkeit muss die tägliche Berufstätigkeit prägen.

Die schlüssige Darlegung der Ausübung einer hauptberuflichen journalistischen Tätigkeit ist eine Bringschuld. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen die Arbeit des Nachweises nicht abnehmen können.

Für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen unter www.presseausweis.org

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle, DJV Landesverband Hessen e.V., Rheinbahnstraße 3, 65185 Wiesbaden. ©Sonja Lehnert


DJV Landesverband Hessen e.V.
Rheinbahnstraße 3
65185 Wiesbaden

E-Mail: info@djvhessen.de
Tel. (0611) 3419124
Fax (0611) 3419130

Geschäftszeiten:

Montag bis Donnerstag von 9 bis 16.30 Uhr
Freitag von 9 bis 15 Uhr

Termine

08.03.2017,

DJV Hessen-Seminar: Vorsicht Falle! Fotorecht speziell für Journalisten.

14.03.2017,

DJV Hessen-Seminar: Die Chance für gute Journalisten - Schreiben für Hauszeitschriften und Mitarbeitermagazine.

17.03.2017,

DJV Hessen-Seminar: Das Tor zur optimalen Bildbearbeitung - erste Schritte mit Adobe Photoshop.

28.03.2017,

DJV Hessen-Seminar: Perfekt - das alles bietet Adobe Photoshop.

27.04.2017,

DJV Hessen-Seminar: Zwei Königsdisziplinen - speziell und anspruchsvoll. Krisen-PR und Medienarbeit für Kulturprojekte.

04.05.2017,

DJV Hessen-Seminar: Die Story hinter dem Bild - mit perfekten Texten Fotos besser verkaufen.