12.02.2019,

DJV Hessen-Seminar: "Mit wie viel kann ich rechnen? Kosten kalkulieren, Honorare einschätzen und einfordern."

12. Februar 2019

Honorare kennen, Preise kalkulieren

Der Auftrag ist endlich sicher!
Jetzt kommt die für uns wichtigste Frage: Welches Honorar soll ich berechnen? Was ist zu viel, was zu wenig? Was fordern eigentlich andere? Wie kalkuliere ich alternative Angebote? Um sich nicht mit der Floskel „Honorar nach unseren Sätzen“ abspeisen zu lassen, sollten wir sie kennen, die marktüblichen und die angemessenen Honorare. Nur dann besteht die Chance, auf Dauer mehr und gerechter zu verdienen.

Im Seminar wird gezeigt wird, wie eigene Angebote kalkuliert werden und jede/r Journalist/in das richtige Honorar für die eigenen Leistungen errechnen kann. Beispiele und Übungen helfen, fortan korrekt und gerecht bezahlt zu werden.

Was: Seminar  "Mit wie viel kann ich rechnen? Kosten kalkulieren, Honorare einschätzen und einfordern."

Wann: Dienstag, 12. Februar 2019, 11 bis 17 Uhr

Wo: Hoffmanns Höfe, Heinrich-Hoffmann-Straße 3, 60528 Frankfurt am Main, Telefon: 069/6706 100

Referent: Rolf Skrypzak

Auszug aus dem Seminar-Programm:

-    "Das ist hier so üblich" - Übersicht über Journalisten-Honorare

-    Wie viel brauche ich zum Leben? Betriebliche Kalkulation

-    Konkrete Kalkulationen für verschiedene Medien und Aufträge anhand von Beispielen und Übungen (Foto, Text und Layout)

-    D’rum prüfe wer sich ewig bindet – Eine Nachkalkulation kann Augen öffnen

-    Mehrwert bringt bessere Honorierung - Verhandlungsbasis bei Honoraren


Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 06.02.2019 per E-Mail unter info@djvhessen.de, Fax oder telefonisch an die Geschäftsstelle.